50 + 1 regel beim fußball

50+1-Regel wackelt: Geschmackloser Ausverkauf in England - steht Bundesliga einen ähnliches dilemma bevor?
*

imago images/NurPhoto tausende Newcastle-United-Fans feierten die Klub-Übernahme bei der Stadion

Nach Bekanntgabe des Newcastle-Deals trieb ns Durst nach Erfolg die Fans an die straits und lässt sie endlich sonstiges von Titeln träumen. "The Atlantic" titelt dazu: "Großbritanniens geschmackloser Fußballausverkauf".

Du schaust: 50 + 1 regel beim fußball

Freiburg-Trainer christian Streich wurde in einer Pressekonferenz Ähnlich deutlich: "Da aufgetreten immer ein weiterer Dinge innerhalb Fußball, ns jegliches maß überschritten haben. In diesem fall ist ns ja unfassbar, wer da alles dabei ist an diesem Konsortium." Und weiter: "Wenn die Leute um zu ein problem haben, dann can ich mich zu diesen leuten dazuzählen.“

Bundesliga: DFL steht vor Grundsatzentscheidung

In ns Bundesliga ist ein solches Szenario im augenblicke noch nicht möglich. Doch von die Abschaffung der 50+1-Regel wird seit jahr heiß debattiert. Endlich steht sogar die Konkurrenzfähigkeit ns Liga oben dem Spiel. In dem Spiel das Superreichen tun können aktuell kein Bundesligist mithalten, selbst ns FC bayerisch nicht.

Die Satzung ist somit sogar eine sportliche Bedrohung – zumindest auf der internationalen Bühne. Die DFL stand nun bevor einer Grundsatzentscheidung. "Will sie die voll Kommerzialisierung und schafft die 50+1-Regel ab? oder biegt sie zur anderen Seite ab und steht kommen sie 50+1? da drüben muss sich die DFL sauber äußern", erklärte vor kurzem sogar der journalisten Thorsten Poppe gegenüberliegende seite "Deutschlandfunk".

DFL-Fragebogen an Mitglieder parteiisch?

Eine zuerst Tendenz ließ das DFL wohl schon im jahr 2018 erkennen, wie sie einer Mitgliederbefragung in der seite 50+1 durchführte. Nach Informationen über "SportInside" soll damals unter unterschiedlich das generelle Meinungsbild hinsichtlich einer Abschaffung abgefragt ist gewesen sein.

Medienberichten entsprechend soll das Hälfte ns Mitglieder nicht bei der untersuchen teilgenommen haben, weil der Fragebogen offenbar kommen sie tendenziös war.

Mehr sehen: Promi Big Brother 2021: Wer Hat Bei Big Brother Gewonnen, Gewinner Promi Big Brother 2021 Melanie Müller

Zudem leitete ns DFL einer Prüfung ns 50+1-Regel seitens des Bundeskartellamts bei die Wege. In der vorläufig Einschätzung ausüben die behörde zuletzt Zweifel.

*

Demnach seien die Ausnahmegenehmigungen zum konzern- hagen investorengeführte Bundesligisten als Leverkusen, Wolfsburg und Hoffenheim unvorteilhaft. Der sportliche Wettbewerb werde dadurch verzerrt. In ihrer Grundform sei das Regel noch "geeignet und angemessen", genannt Kartellamts-Präsident andreas Mundt.

Das DFL-Präsidium kündigte darauf an, sich "zeitnah" mit ns Bewertung zu befassen. Das Ganze geschah ende Mai.

Verlängerte Frist für DFL läuft ende Oktober aus

Ein öffentliches Statement gab es bis jetzt jedoch nicht. Ns verlängerte Frist von Bundeskartellamts soll ende Oktober auslaufen. Nachher muss ns DFL ist gut endgültig einer Richtung vorgeben.

Mehr sehen: Der Neue Mercedes Benz Viano V6, Bus / Kleinbus Gebraucht Kaufen

Übrigens: an England wünschen sich immer mehr Anhänger eine vergleichbare Regel. Wenn nicht sei ns Entfremdung der Fans von Profifußball nicht mehr zu stoppen. Und das geliebte spiel würde der Profitgier endgültig zum Opfer fallen. Ns Fall Newcastle belegt das.

Auf der finden suchen nach möglichen Lösungen wird von vielen englischen Fans das 50+1-Regel das ende der Bundesliga angeführt. Ich werde nun so ausgerechnet jene allianz zum Vorbild, die in englischen Fan-Kreisen gerne als "Farmers League" belächelt wird? Ironischerweise entscheidet über das die DFL. Und eben nicht die base