AUF EINMAL ZUSAMMEN ODER GETRENNT

*
Zu ns besonderen Tücken der deutschen sprache gehört neben der Groß- und Kleinschreibung auch das Zusammen- und Getrenntschreibung. Ns größte Herausforderung zu sein die viel Fälle, in denen beide Schreibweisen mit jeweils unterschiedlicher Bedeutung existieren. Es reicht also nicht, sich eine Schreibweise kommen sie merken, sondern einer muss ganz genau gucken, was da im Satz nur Sache ist.

Du schaust: Auf einmal zusammen oder getrennt

Also los, in die Hände gespuckt und angefangen: hier kommen ein paar typische Zweifelsfälle. Wie immer will ich sie dabei no mit grammatischen Begriffen quälen, sondern es dafür konkret als möglich machen.

Einmal oder ein Mal?

1. Ich werde „Mal“ wie Substantiv verwendet, wird es groß- und getrennt geschrieben:

das zuerst Mal, bei der nächsten Mal, einer letztes Mal, jede einzelne Mal, mit ein Mal, viele Male, ein für alle Mal

2. Als Adverb verwendet, wird es zusammengeschrieben:

noch einmal, oben einmal, einen andermal, zweimal (mit Ziffer: 2-mal)

3. Das gibt jedoch auch Fälle, das je nach Betonung das Getrennt- und Zusammenschreibung erlauben:

einmal oder ns Maltausendmal hagen tausend Malein paarmal oder einen paar Malwievielmal oder wie viel Mal

Bei der ersten variante liegt ns Betonung vorne:

Einmal zu sein keinmal.Ein paarmal bekam ich ns vergessen.

Bei das zweiten liegt sie auf beiden Wörtern:

Wenn du das noch ein Mal machst, gibt das Ärger.Ein paar Mal wird ns ja wohl durchgehen.

So lange oder solange?

1. „Solange“ ist einer Konjunktion, die wie solches ns Nebensatz einleitet:

Solange sie nichts von uns hören, ist alles gut.Ich warte, solange mich kann.

2. Davon zu unterscheiden zu sein die verbinden „so lange“.

Steht das Verbindung in das Mitte oder am Ende einer (Teil-)Satzes, kann es nein Konjunktion – einen sicheres Zeichen, „so lange“ getrennt zu schreiben:

Halten sie den Knopf dafür lange gedrückt, bis zu das gerät anspringt.Ich warte deswegen lange, bis sie kommen.

Steht „so lange“ am Anfang, achten sie darauf, woher der Nebensatz ist:

So lange warte mich schon hier, das mir fast die Füße einschlafen.

Der mit „dass“ anlaufen Teil zu sein hier ns Nebensatz, „so lange“ das Hauptsatz. Ergo Getrenntschreibung.

Liegenbleiben oder liegen bleiben?

1. Verbindungen ende zwei Verben werden in der drittbester getrennt geschrieben:

arbeiten gehen, singen üben, stricken lernen

2. Einer Ausnahme ist die beziehung „kennenlernen“.

„Kennenlernen“ can getrennt heu zusammengeschrieben werden. Das Duden empfiehlt ns Zusammenschreibung.

3. Verbinden mit „bleiben“ und „lassen“ können bei übertragener Bedeutung zusammengeschrieben werden.

Verbindungen mit „bleiben“ und „lassen“ werden in wörtlicher Bedeutung eher normal getrennt sein geschrieben. Bei übertragener Bedeutung können sie sie auch zusammenschreiben. Tatsächlich empfohlen sich ns sogar, ca die übertragene Bedeutung zu markieren.

Ich werde als sitzen bleiben (nicht aufstehen) vs. das will no sitzenbleiben (die hintergründe wiederholen).Ich werde das Spiel still stehen ermöglichen (nicht wegräumen) vs.

Mehr sehen: Autor Von Maigret 1989 - French Twentieth Bibliography

mir werde deine Kritik mal dafür stehenlassen (nicht außerdem kommentieren).Ich würde gerne noch liegen bleiben (im furchner bleiben) vs. soll die beschäftigt etwa liegenbleiben (unerledigt bleiben)?

Substantivierungen mit mehrere Bestandteilen

1. Substantivierungen mit wenig Bestandteilen schreibt man grundsätzlich groß und zusammen:

Danke fürs Dabeisein.Beim Kuchenbacken hatten wir mehrere Spaß.Das Sichgehenlassen war seine Therapie.Die praktische Dose zum Selbstbefüllen.Mit zum Zuendebringen tut sie sich schwer.Das Außerachtlassen meiner gern geschehen bekümmert ich sehr.Das Inkrafttreten der Regel wird verschoben.

2. Sobald das unübersichtlich wird, koppelt man durch.

Lange Substantivierungen zusammen „das Aufdielangebankschieben“ sind irgendwann nicht als gut lesbar. Bei diesen Fällen setzt man Bindestriche:

Das ständige Auf-die-lange-Bank-Schieben ist größtes Problem.Dieses Von-der-Hand-in-den-Mund-Leben war schon immer deine Philosophie.

Beim Koppeln importieren das zuerst Wort, ns substantivierte Infinitiv („Schieben“, „Leben“) ebenso natürlich jedermann Substantive großgeschrieben.


Zu viel Substantivierungen sind unschön. Statt „Das Außerachtlassen meiner gern geschehen bekümmert ich sehr“ schreiben sie besser: „Es bekümmert ich sehr, dass sie meine Bitte außer Acht ruhig haben.“ oder noch besser: „Schade, dass sie mir no entgegenkommen wollen.“ Siehe dazu: Aktive Sprache: dafür schreiben sie lebendige Texte.

Montagmorgen, montags morgens

1. Verbindungen aus Wochentag und Tageszeitangabe werden an der regel zusammengeschrieben:

am Montagmorgenjeden Dienstagmorgen

2. Tritt ein „s“ dazu, gibt das zwei Alternativen:

montagmorgens odermontags morgens

Danke schön oder Dankeschön?

1. Die Verbindung by „danke“ und „schön“ ich werde klein- und getrennt sein geschrieben:

Liebe Oma, dankeschön schön für die nette Karte.

2. … es sei denn, es handelt sich um eine Substantivierung:

Hiermit übersenden uns Ihnen einen herzliches Dankeschön.

Infolgedessen heu infolge dessen?

1. „Infolgedessen“ in dem Sinne von „deshalb“ schreibt einer zusammen:

Ich habe mich in Fuß verletzt, infolgedessen kann ich today leider no mitkommen.

2. Davon zu unterscheiden zu sein die verbinden mit zum Demonstrativpronomen „dessen“:

Ich ärgere mich by meinen Unfall, infolge dessen ich heute nicht mitkommen kann.

Setzen sie hier „deshalb“ ein, macht der satz keinen Sinn (das sollte so im Zweifel Ihr test sein).

Jederzeit heu jeder Zeit?

1. „Jederzeit“ in dem Sinne von „immer“ schreibt man zusammen:

Ich bin jederzeit für sie da.

2. Ns Wendung „zu jeder Zeit“ schreiben man auf der anderen seite getrennt:

Sie kann sein mich kommen sie jeder Zeit aufrufen (= zu jeder Tages- und Nachtzeit).

Mehr sehen: Mein Hund Hat Zucker Gefressen !, Wie Ungesund Ist Zucker Für Hunde

Noch mehr gefällig?

Man schreibt die folgenden verbinden getrennt:

aufgrund dessendarüber hinausdes Weiterenwie viel

Folgende verbindungen schreibt einer zusammen:

inwieweit, inwiefernirgendein, irgendwelche etc.derselbe, dieselbe, dasselbe

Fazit: Übung macht das Meister

Ich weiß, einfach ist ns nicht. Nicht immer steckt einer klare Logik hinter ns Regeln. Dafür schreibt einer zum beispiel „zusammenschreiben“ zusammen, „getrennt schreiben“ auf der anderen seite getrennt. Gut ja, besser zusammen umgekehrt, oder? Haben sie nicht das Anspruch, wir alles in einmal kommen sie merken. Am Ende gilt: Übung macht das Meister.

Lesen sie auch:Beliebte Rechtschreibfehler: Großschreibung heu Kleinschreibung?8 Tipps weil das effektives Korrekturlesen: Scharfer meinung statt BetriebsblindheitBeliebte Rechtschreibfehler: das Leerzeichen

*