BRÜCKE DES TODES TSCHERNOBYL

Nein, die Tschernobyl-Strahlung verfügen über Ihrem Kind nicht geschadetEin artikel von michael Schellenberger, ns bekannten schriftsteller und Kolumnisten, ns über fähigkeit und umwelt schreibt.

Du schaust: Brücke des todes tschernobyl

Seit dem anfang der HBO-Miniserie Tschernobyl, die von die Atomkatastrophe by 1986 spricht, haben Journalisten sie für einer genaue Reproduktion über Fakten und Ereignissen angepriesen, obwohl dein Schöpfer etwas kreative freiheit gemacht haben."Das erste, was sie über die HBO-Miniserie Tschernobyl werden müssen", schrieb ns Journalist ns New york Times, "das ist ziemlich mehrere Fiktion." einer weitere und wichtigere Eigenschaft zu sein jedoch, das es nicht deshalb wichtig ist. “ ns Journalist bemerkte die gleiche Ungenauigkeit als in ns früheren artikel zum Thema: "Strahlenopfer sind oft das ende irgendeinem ereibstoff mit blut befleckt.""HBO jawohl jedoch ns grundlegenden sachen richtig gezeigt", schreibt er, nämlich, das Tschernobyl "eher ein Thema von Lügen, Verrat und ein faulen politischen System ist als Fragen, ob Kernenergie im Prinzip fein oder schlecht ist."Darauf ruhte der Schöpfer über Tschernobyl craig Mazin. "Die Lehre über Tschernobyl ist nicht, dass moderne Kernenergie gefährlich ist", tweet er. "Die Lehre ist, das Lügen, Arroganz und Unterdrückung von Kritik gefährlich sind."Vertreter der Nuklearindustrie zu sein sich einig. "Die Zuschauer können ns Hollywood-Interpretation von Ereignissen sehen und fragen, welcher Relevanz sie außerhalb ns UdSSR haben", schreibt ns Institute of Nuclear Energy. "Kurz gesagt: klein."Persönlich zu sein ich ich nicht so sicher. Nachdem mich alle fünf folge leisten von Tschernobyl gesehen verfügen über und die Reaktion das Öffentlichkeit gekifft habe, halte ich das für offensichtlich, das diese Miniserie Millionen by Menschen mit dieser Technologie angst gemacht hat. "Zwei wochen nach dem aus der Serie kann sein ich no aufhören, in ihn zu denken ", schrieb einen Reporter von Vanity Fair. "Im Grunde genommen waren ns Körper das ersten Retter, die weil Strahlung infiziert und aufgrund Strahlung so verstümmelt wurden, bei mein erinnerung eingeprägt, dass sie sich mithäftling und gesund zersetzten und versuchten, am Leben festzuhalten.""Mein männlich und ich jawohl uns ns Notizen bevor der Premiere angesehen, und teil Tage später haben wir in Google nach Informationen by die katastrophe gesucht und wir gegenseitig schreckliche scham mitgeteilt", schreibt einen Journalist von Vanity Fair, "und mein Vater hat einer Studie von alle funktionierenden Kernkraftwerke in den usa durchgeführt.""Ich habe die erst Folge von Tschernobyl gesehen", schreibt sarah Todd, einer Sportjournalistin von Philadelphia Inquirer. "Dann bekam ich ns paar Stunden lang alles von Kernenergie gelesen." Jetzt bin ich in Panik und ich brauchen jemanden, ns mir erklärt, zusammen du überhaupt bei der Ostküste roh kannst, wenn wir das hier haben. "Und viele jawohl wirklich entschieden, das die Serie von Kernenergie spricht. "Die Kernenergie selbst zu sein jedoch vielleicht das aufwändigste Charakter an der Serie", schreibt ns Kritiker ende der neuen Republik. - sie reden ständig by sie, sie streiten sich immer von ihre natur und beschrieben sie. Sie wird einer Dämon. "Und einer solche reaktion wurde no nur an Journalisten beobachtet. "Nachdem mir Tschernobyl ich sah hatte, googelte ich sofort alle nächsten Kernkraftwerke", twitterte ein Zuschauer. "Es zu sein beängstigend", sagte einer anderer, "ich verfügen über viele Horrorfilme und düstere Filme gesehen, aber es zu sein einfach kommen sie viel." Warum? Weil es irgendwann in der Realität passieren kann “."Verfolgen Sie, was bei Belarus passiert", geschrieben mir der Künstler an Twitter. „Wir haben sorge vor unserem neu Kernkraftwerk, weil ns Russen das gebaut haben.“ . "Sie ließen den ersten Reaktor das ende 4 Metern höhe fallen", genannt sie. - Und das Gehäuse ns zweiten wurde bei der Transport beschädigt. Und sie haben es trotzdem installiert. Wenn sie sich Tschernobyl ansehen, denken sie daher daran, das dies ganz bald aufgetreten kann. “

Was in Tschernobyl falsch beschrieben ist

In einem Interview von die ausgabe von Tschernobyl dauer der Drehbuchautor und Schöpfer das Show, Mazin, darauf, dass seine idee sich bei die Fakten behalten würde. "Ich neige kommen sie einer weniger dramatisch Version ns Ereignisse", sprechen Mazin und hütte hinzu: "Schlüpfen sie nicht in Sensationslust." Tatsächlich jawohl Tschernobyl bereits bei der zuerst Serie die begrenzt des Sensationalismus überschritten und zu sein nie zurückgekehrt.In ein Episode prüfbericht sich nr 3 Charaktere freiwillig, um herum ihr Leben zu opfern, indem sie radioaktives floodkatastrophe abpumpen, noch es gab wirklich gern geschehen Vergleichbares."Drei dieser Männer es war Stationsangestellte, ns für dies Teil von Kernkraftwerks verantwortung bezahlen waren, und gehörten zu Beginn dieser Operation kommen sie den Schichtarbeitern", sprechen Adam Higginbotham, autor von Mitternacht bei Tschernobyl, ns gründlichen Untersuchung ns Ereignisses. "Sie haben gerade telefonisch von dem Reaktormanager den befehl erhalten, ns Ventile kommen sie öffnen."Die Strahlung aus dem Reaktor spielte beim Hubschrauberabsturz, in den in der Serie deutlich hingewiesen wird, sind nicht Rolle. Der Hubschrauber stürzte jedoch nur sechs monate später abdominal muscle und überhaupt nicht aufgrund von Strahlung. Einer seiner Klingen berührte einer Kette, die an einem Baukran hing.Die ungeheuerlichste Vorliebe ns Serie für Empfindungen bestehen jedoch darin, zu zeigen, dass Strahlung beschuldigt ansteckend ist, als ein Virus. Der Charakter das Wissenschaftler-Heldin, gespielt über Emily Watson, stopft die schwangere Frau einer Tschernobyl-Feuerwehrmanns, der in akuter Strahlenkrankheit (ARS) stirbt. „Geh weg! Verschwinde von hier! " - Watson schreit, als ob jeden Frau, die eine Frau mit ihrem ehemann verbringt, zur selben zeit ihr kind vergiftet.Strahlung ist aber nicht ansteckende . Danach sich ns Person ausgezogen und gewaschen hat, wie es die Feuerwehrmänner in Wirklichkeit und in der Serie tat haben, bleibt die ganz Strahlung in dem Inneren. Es can davon ausgegangen werden, dass Blut, Urin heu Schweiß des ARS-Opfers bei irgendeiner klug schädlich (aber nicht infektiös) sind, aber es zeigen keine wissenschaftlichen nachweisen dafür, dass dies während der behandlung von Tschernobyl-Opfern jemandem passiert ist.Warum dann in Krankenhäusern von Strahlenopfern hinter Plastikschirmen isolieren? Weil ihre Immunsystem geschwächt zu sein und sie das androhung einer epidemie eingehen, die sie nicht besiegen können. Mit anderen Worten, die Infektionsgefahr zu sein genau ns Gegenteil by dem, was in Tschernobyl demonstriert wird.Das baby stirbt. Watson sagt: "Strahlung wille sonst das Mutter töten, aber stattdessen würde sie in das Kind übergehen." anscheinend glauben Mazin und HBO, dass dies ja wirklich passiert ist.HBO versucht, ns Text am Ende das Serie ein klein sensationell zu machen. Aber dort wird noch nie gesagt, das der Tod eines Kindes weil die "Absorption" der Strahlung seine Vaters eine vollständige und wildeste Pseudowissenschaft ist. Es gibt keine hinweise darauf, dass die Tschernobyl-Strahlung ns Kind getöte oder sogar zum in erscheinung treten eines Geburtsfehlers ausführen hat."Wir haben derzeit die Möglichkeit, alle in der Nähe by Tschernobyl geborenen Kinder kommen sie beobachten", schrieb robert Gale, ns Arzt bei der Universität von Kalifornien in Los Angeles, 1987, "und keines über ihnen es wurde zumindest in Geburt gefunden." nein Anomalien. "Tatsächlich waren die einzigen gesundheitlichen befolge für die Menschen, mit Ausnahme des Todes by Mitgliedern der Rettungsdienste, 20.000 dokumentierte Fälle by Schilddrüsenkrebs in Menschen unter 18 Jahren inzwischen des Vorfalls.

Mehr sehen: " Feste Jungs Macht Nur Weiter So, Songtext Von Robert Long

Das Vereinten Nationen kam 2017 kommen sie dem Schluss, dass nur 25% dies Fälle, dh 5000, in die folge leisten der Tschernobyl-Strahlung zurückzuführen sind. In frühen studien schätzten das Vereinten Nationen, dass es 16.000 dies Fälle gab.Und dort die Sterblichkeitsrate aufgrund Schilddrüsenkrebs 1% beträgt, bedeuten dies, dass die Zahl der erwarteten Todesfälle durch der Tschernobyl-Katastrophe von einen zeitraum von 80 Jahren inmitten 50 und 160 liegt.Am aus der serie stellt HBO fest, das "die Zahl ns Krebserkrankungen in der Ukraine und an Weißrussland healthy zugenommen hat", dies ist jedoch voll falsch. Beyogen auf dem prüfbericht der Weltgesundheitsorganisation erhielten die Einwohner dies Länder "Strahlendosen, die das natürlichen hintergrund leicht überstiegen". Ns zusätzliche Krebssterblichkeit wird "etwa 0,6% der an dieser population erwarteten Todesfälle aufgrund ein weiterer Ursachen" betragen.Strahlung ist nein in Tschernobyl dargestelltes Hochleistungstoxin. Bei der erste Episode führen hohe Strahlendosen zu Blutungen in Arbeitern, und in der zweiten Episode wird ihre Hand für eine Krankenschwester, das gerade ein Feuerwehrmann berührt hat, hellrot als durch einer Verbrennung. Bitte davon passieren und konnte nicht passieren."Tschernobyl" zeigt eine bedrohliche Szene, in der Menschen, ns sich in der Brücke versammelt haben, das brunzig betrachten. Bei der Ende ns Serie einstellen HBO fest, dass „laut ns Geschichten keiner by ihnen Überleben hat. Jetzt ist dieser Ort als "Brücke des Todes" bekannt. " die „Todesbrücke“ zu sein jedoch eine sensationelle urbane Legende, für ns es sind nicht verlässlichen daten gibt.Die serie lässt auch viele dinge hinter ns Kulissen. Es entsteht ns Eindruck, dass alle Retter, die in den Vorfall reagieren und das ARS erhalten haben, gestorben sind. Eigentlich überlebten 80% von ihnen.Es zu sein klar, dass selbst ich wurde erzogen und informierte Zuschauer, besteht aus Journalisten, ns größten Teil das Serie für real hielten. Im New yorker wiederholten sie nach das Serie, dass das Kind das Frau „Strahlung absorbiert“ und ist gestorben sei. In der neuen Republik wurde Strahlung als "übernatürlich hartnäckig" und infektion beschrieben ("die Logik ns Zombies, nach der jeder Infizierte selbst zu Hausierer wird"). Die Magazine Economist , civilization und ist anders spiegelten die urbane Legende der "Brücke ns Todes" wider.Solche Missverständnisse können leben kosten. Das Idee, dass Menschen, die eine Dosis radioaktivität erhielten, ansteckende wurden, wurde verwendet, um herum Menschen ende Hiroshima und Nagasaki bei Japan, ende Tschernobyl und ende Fukushima einzuschüchtern, zu stigmatisieren und kommen sie isolieren.Frauen, die an Gebieten lebten, in denen einer geringe Dosis Tschernobyl-Strahlung verabreicht wurde, hatten Panikabbrüche zwischen 100.000 und 200.000, während Frauen, die eine Strahlendosis erhielten, viermal häufiger by Angstzustände, Depressionen und posttraumatisches Syndrom berichteten.

Mehr sehen: Gilt Rauchverbot Auch Für E Zigarette, Dampfen In Der Öffentlichkeit

Warum das Tschernobyl-Reihe ns Kernenergie dafür schlecht beschrieb

Die serie spricht angeblich über Lügen, Arroganz und das Unterdrückung von Kritik in dem Kommunismus. Ns Serie porträtiert jedoch ns Leben bei der UdSSR in den 1980er Jahren deshalb ungenau und melodramatisch wie der Einfluss von Strahlung."Es scheint, das viele Leute in der Serie an den schmerzen reagieren, erschossen kommen sie werden", sagt einen Journalist über The new Yorker. "Das ist falsch: Massenexekutionen heu sogar Hinrichtungen auf Ersuchen von beamte sind in der UdSSR seit den 1930er jahren nicht mehr aufgetreten."Die Hauptspannungslinie ns Serie hängt mit den anstrengung heldenhafter der wissenschaftler zusammen, die Ursache für ns Ausfall von Tschernobyl-Reaktors zu finden. Das sowjetischen wissenschaftler „wussten jedoch teil Jahre vor der Katastrophe von die Mängel von RBMK-Reaktors Bescheid“, sagte Higgenbotham, und „die Reaktorexperten kam innerhalb von 36 stunden nach der Explosion das ende Moskau an. Und schnell in eine durchführbarkeit Ursache hingewiesen. "Die bloße Notwendigkeit, ns Drama zu eskalieren, erklärt jedoch nicht, warum Atomkraft in der serie falsch demonstriert wird. Einsehen Sie, als einer ns Heldenwissenschaftler radioaktivität erklärt: Er beschreibt sie wie „Kugel“. Das bittet uns, Tschernobyl als "drei Billionen Kugeln an Luft, wasser und lebensmittel einzuführen, ns für mehr 50.000 Jahre nicht aufhören werden kommen sie schießen".Aber Strahlung zu sein keine Kugel. Wenn das der fall wäre, wären wir jedermann tot, denn "Strahlungskugeln" veranstaltungsort uns jeden Sekunde. Und manche Menschen, die einer große Dosis patrone erhalten, zum beispiel Einwohner by Colorado, leben in Wirklichkeit noch länger.Die Kugel das ende der zuerst Folge der Serie verwandelt sich bei eine Waffe. "Tschernobyls 4. Reaktor ist kommen sie einer Atombombe geworden", sagt das Wissenschaftler und behauptet, dass er "Stunde zum Stunde explodiert" und "nicht aufhört, bis der alle Kontinent stirbt".Bis ns ganze Kontinent stirbt? hier geht es eindeutig um die angst vor ns Atomkrieg. Und Tschernobyl verwendet dieselben Tricks zusammen alle ist anders Filme von Atomkatastrophen. Im chinesischen Syndrom von 1979 gab einer Wissenschaftler an, das ein Unfall in einem Kernkraftwerk "ein Gebiet von der maße Pennsylvaniens weil das immer unbewohnt machen könnte".Hollywood entlehnte das Missverständnis, dass das Schmelzen von Uranbrennstoff mit einer explodierenden Atombombe von Gegnern ns Kernenergie als Ralph Nader gleichgesetzt wird, der 1974 erklärte, das "ein nuklearer vorfall Cleveland von dem Erdboden wischen und das Überlebenden die Toten beneiden könnten".Infolgedessen demonstriert Tschernobyl über HBO das Kernenergie fälschlicherweise aus demselben Grund, das ende dem das Menschheit sie in den letzten 60 jahr missverstanden hat. Wir jawohl unsere angst vor Atomwaffen einfach fälschlicherweise an Kernkraftwerke übertragen.Tatsächlich beweist Tschernobyl, das Kernenergie ns sicherste straße zur Stromerzeugung ist. In den das schlechteste Katastrophen von Kernreaktoren tritt angehörige wenig radioaktives Material das ende und schadet ns kleinen anzahl von Menschen. Für das Rest ns Zeit fiel Kernkraftwerke das Auswirkungen das Luftverschmutzung in die environmental und ersetzen fossile Brennstoffe und Biomasse. Aus diesem grund hat ns Kernenergie heute in der nähe des zwei millionen Menschenleben speichern .Wenn die problem von Tschernobyl und pseudowissenschaftlichem Müll als das ein buch " Instructions weil das Survival " über MIT-Professorin kate Brown etwas Gutes enthält, dann sind dies neue aussagen von Wissenschaftlern, ns sich mit radioaktivität auskennen, und ehrlichen Journalisten zusammen Higgenbotham."Kernkraftwerke emittieren sind nicht Kohlendioxid und statistisch sicherer wie jede konkurrierende Energiewirtschaft", schreiben er, "einschließlich Windmühlen." Was unsere übertriebenen Ängste vor Atomwaffen betrifft, deswegen waren ns letzten 74 Jahre das Menschheit das friedlichsten das letzten 700 Jahre. Mit der verbreitung von Bomben sank das Zahl der Todesopfer bei Kriegen und Schlachten ca 95%.Kann sich das bewusstsein eines menschen entwickeln, um kommen sie verstehen, als etwas so Gefährliches die Welt so bestimmt gemacht hat? bergwerk Hoffnungen so wachsen ständig. Eines der beste Bücher, die ich in letzter times gelesen habe, ist Nuclear Ceremonies, eine Ethnographie by Hugh Gusterson, ns Atomwaffenwissenschaftler, der vorherige gegen ihm protestierte und derzeit Anthropologe wird.Ganz bei der Ende gibt er zu, dass „die nukleare Abschreckung innerhalb Rahmen von Völkermords in Dritten Weltkrieg eine Schlüsselrolle am Verhinderung über Blutvergießen gespielt hat. Wenn eine Welt voller Atomwaffen ns gefährlicher ort ist, dann ist einer Welt ohne schreckliche Disziplin, die weil Atomwaffen auferlegte wird, auch auf ihre klug wird gefährlich sein. "Wenn hollywood plötzlich beschließt, die wahre elektrisch der Kernenergie kommen sie erzählen und von Publikum ns paradoxen verbinden zwischen erleichtert und Gefahr kommen sie erklären, muss er nicht an Sensationslust verfallen. Die Wahrheit zu sein schon eher sensationell.