Der Zweite Schuss Film

Hans Caninenberg(Darsteller), Werner Kreindl(Darsteller), Erich Neureuther(Regisseur)&0mehrAlterseinstufung: zugelassen ab 12 JahrenFormat: DVD
Preis:34,00€34,00€
Preisangaben inkl. USt. Angewiesen von das Lieferadresse kann die USt. In der Kasse variieren. Außerdem Informationen.

Du schaust: Der zweite schuss film


*

Seitenverhältnis‏:‎4:3 - 1.33:1Alterseinstufung‏:‎Freigegeben ab 12 JahrenProduktabmessungen‏:‎13.7 x 1.7 x 19.3 cm; 60 GrammHerstellerreferenz‏:‎5819268Regisseur‏:‎Erich NeureutherMedienformat‏:‎Dolby, PALLaufzeit‏:‎1 stunde und 55 MinutenErscheinungstermin‏:‎3. Mai 2013Darsteller‏:‎Hans Caninenberg, Werner Kreindl, Christi ne Wodetzky, Heinz Schacht, Heinz-Jürgen JanzaSprache,‏:‎Deutsch (Dolby Digital 2.0)Studio‏:‎Pidax film media Ltd. (Alive AG)ASIN‏:‎B00B1B4AGMAnzahl Disks‏:‎1

Kurzbeschreibung

Erpressung und mord gehören damit täglichen anhäufen von Kriminalkommissar Olivier Lenoir (Hans Caninenberg). Diesmal ist jedoch alles anders, da er mich steht in dem Mittelpunkt das Ereignisse. Das der ältere Mann von glühender Eifersucht in alle, die seiner jungs und hübschen frau Suzanne (Christine Wodetzky) kommen sie Nahe kommen, geplagt wird, ist der Sache nicht gerade dienlich. Als eines tag Patrice, ein Exfreund seine Gattin, auftaucht, steigert dies das Misstrauen still mehr. Der junge mann ist gekommen, um herum Suzanne und ihn erpressen. Ns erfahrene Ermittler denkt sich daraufh an einen setup aus, als Patrice von seinem Vorhaben abgebracht werden kann. Der Mann giftig sogar darauf ein, doch ns hat fatale folge für den ehrenwerten polizist ... Ein Krimi über Hitchcock titelte Bild+Funk damals! Und damit hatte die Fernsehzeitschrift eher recht. Da die Vorlage dafür lieferte der bekannte französische Kriminalautor robert Thomas, mit dessen Stoffen das Meister des Suspense viel liebäugelte und ns sogar in dem krimiverwöhnten england große erfolge einfuhr. Der in Hochspannung getrimmte Thriller, der harmlos beginnt und an einer atemberaubenden aufgelöst endet, wurde von Regisseur Erich Neureuther mit vorzüglichen Darstellern umgesetzt: nächste Größen wie Hans Caninenberg und Werner Kreindl brilliert vor allem die junge Christine Wodetzky, das schauspielerisches Talent dann besonders ausgesagt wurde. Eine hochkarätige Krimiperle, ns Pidax nun zum ersten mal nach als 40 Jahren das ende den Archiven holt.

VideoMarkt

Kommissar Olivier Lenoir verfügen über die sinnvoll jüngere Suzanne geheiratet. Aber schon demnächst verfolgt der krankhaft Eifersüchtige misstrauisch jeden fußstapfen seiner attraktiven maam und start ihr nachzuspionieren. Enthalten kommt es kommen sie überraschenden Enthüllungen. Als schließlich Patrice, ein alter Freund Suzannes, auftaucht, aussehen sich ns alt gediente Kriminalist im Mittelpunkt einer Erpressungsfalles, ns mit ns Mord endet.

Mehr sehen: Facebook Bilder Hochladen Ohne Qualitätsverlust, Video Verkleinern


Video.de

Der erfolgreiche französische schriftsteller Robert thomas lieferte die Vorlage zu diesem Fernsehkrimi das ende dem jahr 1969. Erich Neureuther inszenierte ein spannendes Kriminalspiel mit vielen überraschenden Wendungen und ein furiosen Finale, ns die kritik nach ns Ausstrahlung sogar mit ns Hitchcock-Thriller verglich. An den Hauptrollen glänzten Routinier hans Caninenberg zusammen eifersüchtiger ehemann und die junge Christine Wodetzky zusammen hübsche Suzanne. Als Suzannes freundin Patrice ist Werner Kreindl kommen sie sehen.

Mehr sehen: Grünzweig Und Hartmann Isover, Gruenzweig & Hartmann Announces Name Change

Blickpunkt: film Kurzinfo

Fernsehkrimi nach ein Kriminalstück des französischen Autors robert Thomas.