Martin schulz wertvoller als gold


Du schaust: Martin schulz wertvoller als gold

Themenwertvoll, hat verloren, flüchtling, europa, ja, überzeugung, wohl, europäer, glaube, letzt, träume, ueberzeugung, traum, glauben, jahr, gold


„Was die Flüchtlinge zu uns bringen, zu sein wertvoller wie Gold. Es ist das unbeirrbare Glaube in den Traum von Europa. Einer Traum, der uns manchmal verloren gehen ist.“

— martin Schulz deutscher Politiker (SPD), MdB, ehem. Präsident des EU-Parlaments 1955


*

„Man jawohl Wirklichkeit gewinnt und traum verloren.“

— robert Musil, buch Der gelinge ohne Eigenschaften

S. 40,Der männlich ohne Eigenschaften (ab 1930)


„Geld versterben = wenig verlorenGesundheit hat verloren = mehrere verlorenGlaube versterben = alle verloren“

— Unbekannter Autor


„Wir glauben zu viel in Überzeugungen, weil das angenehmer ist, uns nicht kommen sie fragen“

— Walter Riso 1951


*

„Ich habe dir gesagt, verletzt dich zum Träumen bringen, und traum ist an Ordnung, aber in der wirklichkeit wirst du zu 100% bei mir sein“

— Kase.O 1980


*

„Vielleicht war er ja still da, irgendwo hinter ihren geschlossenen Lidern, wahrscheinlich klebte korrekt noch einig Glueck in ihren Wimpern, als Goldstaub. Liessen Traeume in den Maerchen nicht manchmal deswegen ertwas zurueck?“

— cornelia Funke deutsche Kinder- und Jugendbuchautorin 1958


Mehr sehen: Jürgen Todenhöfer 10 Tage Im Islamischen Staat, Formats And Editions Of Inside Is

„Ich glaube, gern geschehen lehrt einen besser Bescheidenheit, zusammen wenn man einer wertvollen jedermann liebt.“

— André Gide französisch Schriftsteller; Literaturnobelpreisträger 1947 1869 - 1951

das Schule der Frauen


„Ich glaube nicht, daß es irgend etwas wirklich Wertvolles gibt, das man mit ausüben erreichen kann.“

— Jorge Bucay argentinien Psychotherapeut und schriftsteller 1949


„Der erbärmlichste darunter den personen ist der, das seine Träume in Gold und Silber verwandelt.“

— Khalil Gibran libanesischer künstler und Dichter 1883 - 1931


„Die die meisten Männer, die in den vergangenen Monaten diese grauenhaften Anschläge verübt haben, sind an uns an Europa zu einer terroristischen Bedrohung herangewachsen. Sie sind nein Flüchtlinge.“

— Heiko Maas deutscher Politiker (SPD), Bundesaußenminister, MdB 1966

nach das Terroranschlägen an Brüssel bei der 22. März 2016, ns Welt, 24. Ehrenvoll 2016 https://www.welt.de/politik/deutschland/article153631887/Die-Terroristen-sind-keine-Fluechtlinge.html


„Wenn sie Ihr glück verloren von und all deine Träume verloren haben, zeigen es gern geschehen Schöneres als ein Lagerfeuer und eine Dose Bohnen.“

— tom Waits US-amerikanischer sänger und schauspieler 1949


„Deine wertvolle Gnade, glücklicher Tag!Das menschliche Wrack zu sein gerettet!Ich war verlorenblind“

— john Newton spirituell Lieder Schriftsteller 1725 - 1807


„Tätigkeit ist ns letzte zuflucht derer, das nicht verstehen zu träumen.“

— Oscar wild irischer Schriftsteller 1854 - 1900

Der Kritiker wie Künstler, bühne 1 / GilbertDer Kritiker als Künstler - the Critic as Artist


„Ich bringe mein Volke ns größte unglaube entgegen, und das wird mein festes Bestreben sein, ns Landes und von Volkes Wohl zu fördern und jeden, sogar den letzten meiner Untertanen, glücklich und zufrieden kommen sie machen.“

— Friedrich august III. König über Sachsen 1865 - 1932

Erlass "An bergwerk Volk" beim start der Regierung bei der 15. Oktober 1904, H. Schindler: könig Friedrich august III. Einer Lebens- und Charakterbild., Verlagsanstalt Apollo dresden 1916, S. 39; Eginhardt Schmieder: quellen zur sächsischen Geschichte, E. Wunderlich, 1915, S. 158 books.google https://books.google.de/books?id=TO8UG3qWTHEC&dq=erlasse.


„Alle wertvollen Gefühle - für ns Menschen als für ns Glauben, eine Scholle, ns Land - sind konservativ.“

— Ellen Key schwedische Pädagogin und Schriftstellerin 1849 - 1926

Über liebhaber und Ehe


„In verlorenen Schlachten besteht aus die letzte Verteidigung an der Gleichgültigkeit.“

— Carlos Ruiz Zafón spanisch Schriftsteller 1964


„Säe ns Samenkorn in die Erde, und sie wird dir einer Blume hervorbringen. Träume dein Traum zum Himmel, und das wird dir dein Geliebte bringen.“

— Khalil Gibran libanesischer künstler und Dichter 1883 - 1931


„Man sprechen ja, die Erinnerung masculine mit einem goldenen Pinsel.“

— boris Becker deutscher Tennisspieler und olympiasieger 1967

Das roh ist kein Spiel


Mehr sehen: Folgen Game Of Thrones Staffel 8, Game Of Thrones Staffel 8 Episodenguide

„Ich wollte, ich könnte die letzten acht Jahre ende meinem Lebenslauf streichen.“

— Hajo Maier

Quelle: https://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/p-und-r-insider-packt-aus-so-lief-der-milliardenschwindel-mit-den-containerschiffen-a-00000000-0002-0001-0000-000174211444


„Der Sport hat ja das Aufgabe, die Körperkraft zu stählen, aber wohl an der Hauptsache kommen sie dem Zweck, sie wenigstens in der am schlimmsten Notzeit ns Volkes zum Einsatz kommen sie bringen.“

— joseph Goebbels deutscher Politiker (NSDAP), MdR, Reichsminister für Volksaufklärung und Propaganda 1897 - 1945