Mit welchen tabletten kann man sich töten

Egal wie alt, als jung, als reich oder arm, zusammen krank oder stark - deren lebensmüde ist, hat das Recht in Hilfe von Selbsttötung. Deswegen hat es das Verfassungsgericht im februar entschieden. Ein folgenreicher Paradigmenwechsel - auf den Philosophen, theologen und Palliativmediziner deine ganz eigene sicht haben.

Du schaust: Mit welchen tabletten kann man sich töten

Von Doris Arp

Hören sie unsere Beiträge an der Dlf Audiothek
*
Souveräne selbstbestimmung wird schwer, einmal man über fremder Hilfe wicker ist (dpa/Klaus Rose)

Sterben, um ist anders nicht kommen sie Last zu fallen?

So groß die Theorie. Ns Verfassungsrichter entschieden auf der Grundlage des Persönlichkeitsrechts, ns vom theoretischen Ideal von souveränen, aufgeklärten Individuums ausgeht, ns alle freiheiten zur wählen hat. Ns Realität ist einer andere. Jeder by uns steckt in einer diversität verschiedener bedingungen und Abhängigkeiten, und sie liegen nicht alle in unserer Hand. Sie unterscheiden sich sogar von deshalb konkreten Dingen als Gesundheit, Geld, Status, Familie, Freundeskreis und Bildung. Every das tun können und wird unsere entscheidungen auch bei der Lebensende beeinflussen. Das macht ein Unterschied, ob mich mich an eine Altersresidenz einquartieren kann sein oder bei ein öffentliches Pflegeheim. Das Palliativforschung hat Bewohnerinnen an Pflegeheimen gefragt, wie sie sich gefühl und was sie sich wünschen, sagt lukas Radbruch. Viel erklärten:

"Sie wollen nicht mehr leben, da sie nicht etc zur Last herbst wollen. Das Idee, das die Abhängigkeit von etc Menschen, ns einen pflegen, dass ns etwas durchaus Schlimmes ist, das finde ich einen sehr negatives Merkmal unsere Gesellschaft. Ns ist zum alle ein Makel. Man will niemand zur last fallen. Unsere die gesellschaft hat deswegen ein bild von aktiv sein, selbständig sein, lebeunabhängigkeit sein, auch alter ist prima, aber zeigen gut, einmal man ns auch zusammen aktiver, selbstbestimmter Mensch erleben kann. Man vergisst völlig, dass man eigentlich nirgendwo in seinem ausgeforscht so frei ist, als man das fürs Lebensende einfordert."

*
Die Telefonseelsorge ist ein Ansprechpartner zum Menschen, das sich mit Suizidgedanken anziehen (picture alliance / dpa / tobias Hase)

Theologisches Selbstmordverbot tun können nicht für alle gelten

Mit welcher Recht kann sein man einem personen verbieten, seinem roh ein Ende zu setzen? dem Argument, dass leiden nun mal zum geflügelt dazugehöre? Mit der Heiligkeit des Lebens zusammen Gottes Geschenk? ns könne als individueller glaube bedeutsam sein, dennoch nicht zusammen Gebot für alle personen gelten, sagt der evangelische Theologe rein Anselm:

"Ich würde no sagen, wie das jetzt deshalb viele sehen, dass das der religion den angelegten entzieht. Man muss überlegen, ns muss gelten für alle Menschen von Gemeinwesens. Da can ich wunderschönen nachvollziehen, dass man eine partikulare Überzeugung no zur Grundlage bastelte kann für das Gemeinwesen. Ns hindert korrekt niemandem aus seiner individuellen konzertität, verurteilungen, urteile heraus zu sagen, nein, das will mir nicht."

Dem Palliativmediziner lukas Radbruch geht ns Urteil deutlich zu weit.

Mehr sehen: Weil Ich Es Mir Wert Bin ! Von Biyon Kattilathu, Weil Ich Es Mir Wert Bin

Selbstbestimmung vielleicht immer schon einer Leitbild der Palliativmedizin gewesen, erklärt der Präsident ns palliativen Gesellschaft. Das gebe viele Möglichkeiten, schweres Leid bei der Lebensende zu verhindern:

"Die meisten menschen mit eine solche chronischen erkrankungen haben lebenserhaltende Dinge wie Blutwäsche, Beatmung oder künstliche Ernährung. Und an all von haben sie ein recht darauf, dass man ns einstellt. Uns haben bevor kurzem auch noch ein Positionspapier gemacht zu Verzicht an Essen und Trinken. Wenn dort Symptome auftreten, kann ich ns Patienten vor abschirmen. Alles das funktioniert."

*
Roger Kusch, Vorstandsvorsitzender ns Vereins Sterbehilfe Deutschland am Tag der Urteilsverkündung in dem Bundesverfassungsgericht (dpa/Uli Deck)

Geschäftsmäßige Suizidhilfe grundsätzlich sonstiges zulässig

Das Verbot by 2015, Suizidhilfe als Dienstleistung anzubieten, behindere diesen freien Willen, argumentierten auch die Verfassungsrichter. Denn ohne das geschäftsmäßigen angebote der Suizidhilfe seien das Patienten an die individuelle Bereitschaft ns einzelnen Ärzte angewiesen. Von denen bislang aber zeigen wenige dazu bereit seien und sogar künftig nicht gezwungen werden könnten. Der Schmerztherapeut Benedikt Matenaer finden allerdings, dass das allein eine aufgabe für das vertrauensvolle und gewachsene verbindung zwischen arzt und die geduld sei und nicht in die Hände von kommerziellen Organisationen gehöre:

"Ich denken schon, das es situationen gibt, in denen es durchaus sogar ärztliche aufgabe sein kann, Menschen bei der Suizid zu helfen. Dieses Urteil laub zu, das Sterbehilfevereine ihre Arbeit anderer aufnehmen. Da drüben ist das Gesetzgeber wunderschönen gefordert, diese Arbeit kommen sie reglementieren."

Die Sterbehilfevereine von sich unmittelbar nach von Urteil zurückgemeldet, mit ein Beratungsportal unter dem klaren Namen: Schluss.PUNKT. Doch ns letzte wort hat der Gesetzgeber. Die Verfassungsrichter haben ihm den null zugeworfen, ns freien Willen dort einzufangen, wo er möglicherweise unter sozialen druck geraten könnte.

Mehr sehen: 5 Zoll Handy Bis 200 Euro - Handys Bis 200 Euro Günstig Online Kaufen

Suizid nicht wie als normales Lebensende etablieren

"Nachvollziehbar" befanden die höchste Richterinnen und richter nämlich Bedenken, "dass geschäftsmäßige Suizidhilfe kommen sie einer gesellschaftlichen Normalisierung das Suizidhilfe führen kann (und sich) ns assistierte Suizid zusammen normale Form das Lebensbeendigung spezifisch für alt und kranke personen etablieren könne."

Gesundheitsminister jens Spahn sammelt so zur Zeit andeutung für einen "legislatives Schutzkonzept" kommen sie Regulierung der Suizidassistenz. Lukas Radbruch:

"Ich kam sagen, die Idee, dass um zu praktisch staatlich zertifizierte Sterbehilfeorganisationen entstehen würden, mich sogar eher mit Grausen vollständig - und ns Gesetzgeber fürchte ich mal auch."

*
Der Tod von Fußballer robert Enke 2009 hat eine gesellschaftliche streit über Depressionen und Suizidgefahr ausgelöst (imago bild / Joachim Sielski)

Etwa 10.000 personen sterben jährlich in Deutschland in einem Suizid, breit über 100.000 Suizidversuche bekomme im gleichen auch weiterhin geschätzt, erklärt ns Gesellschaft ns Fachärzte weil das psychische Gesundheit. Beyogen auf aktueller Suizidforschung stand 90 prozent aller Suizide bei unmittelbarem verbinden mit Depressionen und andere psychischen Erkrankungen. Ns Verfassungsrichter von im Namen der Selbstbestimmung ns Tor zum alle Lebensmüden weit geöffnet: das Recht oben Sterbehilfe gilt "in alle Phase menschlicher Existenz." um zu dieses Urteil no eine die anfrage zum sanften gestorben werde, vielleicht jeder von uns gefragt, ins roh einzuladen, sagt das Philosoph ns Selbstbestimmung, jedermann Gerhardt.

"Die selbstbestimmung schließt korrekt doch ns Anteilnahme in Schicksal des anderen überhaupt no aus. Im Gegenteil. Gerade unter den bedingungen des Verfassungsurteils ist es ein wichtiger Punkt, das jetzt das Eigenverantwortlichkeit ns Mitmenschen mehrfach stärker herausgefordert ist. Wenn wir sehen, dass jemand vielleicht das ende Verzweiflung kurzfristiger nett oder ende einer irrtümlichen Einschätzung das Situation oder an der Erwartung, dass die behandelt unerträglich ist, ihm zu zeigen, das es sich lohnt, weiter kommen sie leben."