Neues Medikament Gegen Vorhofflimmern

Vorhofflimmern kann sein mit ein Ablationsverfahren regelmäßig erfolgreich behandelt werden. Ein neues Verfahren namens Elektroporation soll ns Prozedurdauer für die Patienten verkürzen. Die ausweg wird zur zeit nur bei wenigen Zentren bei Deutschland eingesetzt.

Du schaust: Neues medikament gegen vorhofflimmern

*


Mit 1,5 Millionen betroffenen gehört Vorhofflimmern zu den häufigsten Herzrhythmusstörungen an Deutschland. Unbehandelt kann die Erkrankung kommen sie Schlaganfällen führen, weil ns Blut an den Vorhöfen verklumpt. Patienten müssen so immer Blutverdünner einnehmen. Das sei denn, sie kommen für einer Ablationsverfahren in Frage. Mit das Verödungsverfahren kann das ertragen oft abgestellt werden.

Verödung kann Vorhofflimmern oft stoppen

Die party äußert sich meist aufgrund Herzrasen, weil ungerichtete elektrische Erregungen von Herzens kommen sie arrhythmischen Bewegungen der Herzkammerwände führen. Spezialisten in dem Herzkatheterlabor spüren das krankmachenden Erregungsherde innerhalb Herzgewebe in und veröden diese. Bis jetzt wurden die Hochfrequenz- hagen Kryoablation eingesetzt, an denen mit Wärme bzw. Kälte das rhythmusstörenden Impulse im Herzgewebe behandlung werden.


Elektroporation wegbringen kürzer

Vor kurzem ist das sogenannte „Elektroporation“ oder sogar „Pulsed field Ablation“ hinzugekommen. Hierbei wird der gleiche Effekt durch das gezielte Einbringen kleiner Poren in die Zellmembran erreicht. „Positiver Nebeneffekt dieser neuen nicht-thermischen Verödungsmethode ist es, dass das umliegende Nervengewebe geschont wird“, sprechen Prof. Philip Sommer über der Klinik zum Elektrophysiologie am Herz- und Diabeteszentrum wanne Oeynhausen und Lehrstuhlinhaber zum Rhythmologie an der Ruhr-Universität Bochum. „Mit kurzen, pulsierenden Stromstößen kann sein vielmehr winzig kleine Löcher deswegen rasch eingebracht werden, das die Verödungsprozedur weniger Zeit bei Anspruch nimmt in noch dazu sehr niedriger Komplikationsrate.“


Mehr sehen: Keiner Macht Den Drogen " - Keine Macht Den Drogen Trademark

Mehr um zu Thema bei Gesundheitsstadt Berlin
12.10.2018
Neue behandlung heilt Vorhofflimmern mit Kälte

Mehr sehen: Youtube Video In Deutschland Nicht Verfügbar ? (Musik, Musikvideo)

die Katheterablation in Vorhofflimmern ist inzwischen einen häufiger Eingriff. Ärzte haben das Verfahren gut modifiziert und das verursachenden Lungenvenen mit Kälte... Lektüre

Weniger Rückfälle erwartet

Der fachschaften für Herzrhythmusstörungen ist außerdem zuversichtlich, dass Patienten wir seltener dem Eingriff erneut ein zweites oder drittes Mal erfahrung müssen. Bis jetzt liegt das Rückfallrate an 10 bis um 15 Prozent. „Wir hoffen das Rezidivrate mittels der Elektroporation zukünftig ferner senken zu können.“

Das neu Ablationsverfahren zu sein CE-zertifiziert und wird an Deutschland bis jetzt nur in wenigen riese klinischen Zentren angewendet. Das Team by Sommer, ns jährlich um herum 1500 Ablationen durchführt setzt die Elektroporation seit august ein.