PASTEIS DE NATA MIT PUDDINGPULVER

Vanilletörtchen kommen aus Portugal, wo sie "Pasteis de Nata" genannt werden und wie eine der vielen typischen Spezialitäten dieses Landes gelten. Sie sollten immer durchaus frisch gebacken verzehrt werden, dann schmecken sie am besten.


Du schaust: Pasteis de nata mit puddingpulver

400 - 450 g tiefgekühlter Blätterteig(6 Teigplatten)Für ns Füllung:450 ml Milch1 paket Vanillepuddingpulver damit Kochen 100 g Zucker1 Prise Salz1 päckchen Bourbon Vanillearoma flüssigoder 1 päckchen Bourbon Vanillezucker2 Eier2 el Schlagsahne


*

Mehr sehen: Wer Streamt Der Zweite Schuss Film Online Schauen, Der Zweite Schuß

Für die Zubereitung über diesem portugiesischen formel Vanilletörtchen - Pasteis außerdem nata das tiefgekühlten Blätterteig das ende dem Gefriergerät holen und um zu Auftauen oben eine Arbeitsplatte legen.Oder nach formel Blätterteig einfach oder formel Quarkblätterteig mit Backpulver ns luftigen Blätterteig selbst herstellen. Ziemlich schnell giftig es auch mit ns Packung (275 g) aufgerollten Blätterteig ende dem Kühlregal. Enthalten muss man bei den 3 finale Törtchenböden das anfallenden klein übrigen Teigstücke einfach überlappend aneinanderdrücken, nicht ausrollen).Jetzt das Milch abmessen und bis an eine halbe kleine Tasse, die ganze Milch in einen Topf geben.

Mehr sehen: Die 11 Beste 27 Zoll Monitore, 27 Zoll Monitor Im Test Check & Vergleich

*

Vanillearoma heu Vanillezucker mit an den Topf zur Milch schütten.Puddingpulver mit kommen sie Zucker vermischen und mit ns restlichen Milch zu einem dünnen Milchbrei anrühren.Die Milch zum Kochen bringen, den Topf zur seite ziehen, ns angerührte Puddingpulver unter ständigem Rühren, (damit es keine Klumpen gibt) einrühren.Unter kräftigem Umrühen aufkochen erlauben und langsam darunter weiterem ständigem Rühren ca. 1/2 Minute weiter kochen.Den Topfinhalt sofort in eine Schüssel umfüllen, besteht aus darauf achten, dass nichts vom eventeull unten anliegenden dunkel Pudding mit bei die Schüssel kommen.Zum Abkühlen zur seite stellen, besteht aus hin und wieder umrühren, damit sich sind nicht Haut darauf bildet.Wenn ns Pudding etwas ausgekühlt ist, die Eier zueinander mit 2 elastisch Schlagsahne an einer Schüssel mit der Gabel fein aufrühren.Anschließend unter den inzwischen anzeigen noch lauwarmen Vanillepudding solange einrühren, bis zu sich jedermann Zutaten zu einem einheitlichem Puddinggemisch verbunden haben. Danach den Pudding ein weiterer kühl stellen.In der Zwischenzeit müsste das tiefgekühlte Blätterteig aufgetaut sein.Die gesamt Blätterteigplatten aufeinander legen und mit unterstützung eines Wellholzes den Teig oben etwa ns Größe von 40 x 25 cm ausrollen. Oder den selbst zubereiteten Blätterteig an einer mit mehl bestreuten Arbeitsfläche data ausrollen.Blätterteig auf keinen fall durchkneten, immer anzeigen übereinander heu aneinander platz und ausrollen.Bei verwenden vom gerolltem Blätterteig aus dem Kühlregal diesen nur entrollen.Ein Kuchenblech für Muffins gut mit Butter einfetten und mit pulver bestäuben.Mit einem runden Gefäß, etwa ns kleinen Schüssel oder Kaffeepot von ca. 9 - 10 centimeter Durchmesser ende dem Teig mit unterstützung eines Messers kleine runde Kreise ausschneiden.Diese in jeweils einer Muffins Mulde legen, dabei mit der Hand ns schönen Teigrand formen.Die individuell Blätterteigbödem ns paarmal mit ns Gabel einstechen.Den Backofen auf 200 ° C vor heizen, inbegriffen den Backrost innerhalb unteren Drittel ns Backofens einschieben.Nun ns Pudding in die mit Teig ausgelegten Muffinsvertiefungen einfüllen, inbegriffen die Törtchen Über fast bis zu ¾ der Höhe mit Pudding füllen.Der Pudding gehen später bei der Backen noch in die Höhe.Das Blech in den bevor geheizten Backofen, oben der unteren Einschubleiste einschieben, und mit Ober/Unterhitze ca. 30 minuten backen. Das nach portugiesischer nett gebackenen Vanilletörtchen - Pasteis de Nata erst etwas in der form auskühlen, nachher vorsichtig herausheben und auf einem Kuchengitter abkühlen erlauben und mit Puderzucker bestreut, nur abgekühlt neu gebacken servieren.Besonders fein schmecken diese Vanilleörtchen auch, wenn man sie mit ns Zucker/Zimtgemisch bestreut und zu einem Espresso oder ein Tasse kaffee serviert.