Tatsächlich Schwanger Durch Lusttropfen

Letzte woche Mittwoch ist mein friend kurz in mich ein invasive ohne Verhütung. Ca weil das 5-10 Sekunden zu sein er in mir, zusammen ich das merkte bekam ich ihn von mir runter geschubst. Mich war echt sauer. Er meinte er sei korrekt nicht zum orgasmus kommen sie und das sei jawohl nix passiert. Ich hatte allerdings meinen Eisprung und mache mich wegen dem lusttropfen grade wahnsinnig.

Du schaust: Tatsächlich schwanger durch lusttropfen

Seit gestern bemerke mir Veränderung bei der Brust, als würde Milch einschießen, ich werde hier wahnsinnig. Und müssen noch über eine Woche bis zum testen.

Wer ist hier auch evtl ungewollt schwanger und mag mich begleiten bzw ns wir diese schwere gemeinsames Zeit zusammen durchstehen ?


more_horiz
74 antworten 1Seite 1 über 5

Skyra 19. August 2019

Also soweit mich weiss tun können sich deine brust zwar bereits in der Frühschwangerschaft verändern, aber Milch einschiessen wird dort sicherlich still keine.


more_horiz

Lieselotte40 19. Ehrenvoll 2019
Alias 963228 schrieb:

Seit gestern bemerke mich Veränderung in der Brust, zusammen würde Milch einschießen, erkrankte hier wahnsinnig. Und muss noch by eine Woche bis um zum testen.


Eisprung vorbei...PMS? dieses unangenehme gefühl hab ich jeden monat - zum würde ich nicht zuviel Bedeutung zumessen...

Ausserdem wirst du gerade oben jedes wenig achten das dir in der regel gar nicht auffällt....

Mach dich nicht kommen sie verrückt - ns Gefahr dass da was passiert zu sein ist ganz gering.

*


more_horiz

minuchin 19. Ehrenvoll 2019
Zitat

...kurz in mich eingedrungen ohne Verhütung. Ca zum 5-10 Sekunden zu sein er in mir,...


Falls es freundin beruhigt: mein mann und mir starten immer so in den geschlecht und wechseln erst später zum Kondom. Ich morgen noch noch nie schwanger davon geworden, obwohl wir ns seit jahre praktizieren

Das heißt natürlich nicht, das es bei Ordnung von deinem freundin ist, das er das gegen deinen Willen macht!


more_horiz

huio 19. Ehrenvoll 2019

Einfach ein bisschen Drama rausnehmen. Ist doch sehr unwahrscheinlich.


more_horiz
*

StatusQuoVadis 19. August 2019

Der Lusttropfen enthält meines Wissens nach nein Spermien, es sei denn, ihre Freund ich werde es haben vor kommen sie Sex bereits einen Orgasmus und hat nachher nicht uriniert.

Ansonsten ist die Wahrscheinlichkeit, dass Du schwanger könntest, von dem, was du beschreibst, deshalb gut wie 0%...


more_horiz
Alias 963228 19. August 2019
Gast

Danke schon mal für das Wort über euch.

Das mit der Milch an der brust ist mir klar, es fühlt sich nur so an, kenne das über meinen beiden Schwangerschaften bzw der stillzeit. Mein menschlicher körper spielt mir dort wohl grad einen Streich bzw mein Kopf, ns ich mich alles einbilde und Drama tun können ich am besten ?

PMS jawohl ich zwischendurch auch. Seltsam Brüste und Unterleib sind nachher schlimm.

Er werde haben bevor er einfallen ist keiner orgasmus. So kann ich ns schon mal deaktivieren aber das sollen ja auch ohne orgasmus innerhalb lusttropfen Sperma es ist in ?

Bis mittwoch muss ich warten. Frühtest wäre Montag jawohl schon möglich.

Mehr sehen: Wovor Habe Ich Angst Test - Online Selbsttest Für Angststörung


more_horiz
3mal-Sternschnuppe 19. August 2019

will hier niemand verrückt bastelte

Aber mein " kleine " (wird demnächst 11) zu sein definitiv weil einen Lusttropfen quelle

Denke aber das ist wohl wie 6er im Lotto


more_horiz
Alias 963228 19. Ehrenvoll 2019
Gast
3mal-Sternschnuppe schrieb:

will hier niemand verrückt hergestellt

Aber mein " kleine " (wird früh 11) zu sein definitiv aufgrund einen Lusttropfen entstanden

Denke aber das ist wohl wie 6er im Lotto


more_horiz
Alias 963228 19. August 2019
Gast

ups, wollte noch was zu schreiben ??

Darf ich fragen zusammen es mit von lusttropfen und der feuchtigkeit dadurch zustande ist eingetroffen ?


more_horiz
3mal-Sternschnuppe 19. August 2019

Es zu sein genau als bei dir

*

Wir wollten uns mal fehlten ohne Kondom spüren. Er War kann sein 2-3 Stöße in mir. Dann hat das Kondom drüber gezogen und wir haben mehr gemacht

Und da wir sonst überhaupt nicht mehr in dem Zyklus kommen sie kamen , bzw auch das Kondom heil ausblüten

*

War es so gewollt

*

Ich möchte bzw konnte es auch nicht glauben. Werde haben drei mal Schwangerschaftstest gemacht. Und sogar in Frauenarzt jawohl wir beide ist gut sau dumm geguckt haben

*

Sie war nachher unser der dritte tag Kind

*


more_horiz
Yonas4.0 19. Ehrenvoll 2019
Zitat

Alias 963228 verfügen über gefragt:

"Event. Ungewollt Schwanger durch Lusttropfen?"

in anschluss damit:

" ... Aber es ich muss ja sogar ohne orgasmus in dem lusttropfen Sperma befinde ? ..."

" ... Mache mich wegen dem lusttropfen great wahnsinnig."


Hallo Alias 963228 erlaube mir damit vllt. Teil besseren wissen dazu bitte folgend(m)eine ausführliche und v.a. "grundsätzliche" Antwort, bzw. Das KurzAusflug an die biologischen Jagdgründe überwiegend körperlicher (~physischer) funktionen - in uns Jungs ...

Je nach "SchwereGrad" der (sexuellen) Erregung, als auch in Abhängigkeit das zeitlichen Abfolge (~Dauer) ist das sog. PraeEjakulat (ugs. Vorsaft, Lusttropfen u.a.) meist tatsächlich ns sog. "Mix" verschiedener Sekretionsorgane (~Drüsen).

a) leichte, respektive "Initial-Erregung" ...

... Bedingt/provoziert meist zeigen durch mittelbare sensorische, somato-viszerale (~Berührung, temperaturen u.a.) Sensibilisierung u.a. > z.Bsp. Visiuelle (~Sehen), olfaktorische (~Riechen), etc. Reizsysteme.

... Diese "Reize" lösen da bereits die (Primär)Sekretion aus.

Anatomisch (Jungs) liegen in dem Bindegewebe des Beckenbodens, hinter von Harnröhrenschwellkörper ( = noch vor der Prostata!) das schleimbildenden Cowper-Drüsen (med.: ~Glandula bulbourethralis). Das Ausführungsgänge ns BulboUrethralDrüsen münden da drüben unmittelbar an die Harnröhre.

Deren Sekret dient bei der Erektionsphase v.a. Der Befeuchtung ns GlansPenis (~Eichel); und ist ns bzw. "das natürliche Gleitmittel";

das Sekret tritt in der menge eher als tropfenartig, zäh/schleimiges noch KLARES Fluidum aus > ugs. Wird das bereits zusammen sog. "Lust-/Sehnsuchtstropfen" u.a. Vorgesehen und hat bei diesem Stadium still keine "befruchtungsfähigen Spermien" zusammen "Beimengung" (!)

b) fortgeführte/erweiterte Erregung mit bedingter Errektion von Penis ...

... Meist weil additive sensorische und erweitern somato-viszerale Sensibilisierung z.Bsp. Mauelle Stimulation(en) ns äußeren Genitale (~Penis, Skrotum, Testes) sowie das akzessorischen Genitale (~Prostata > hier P.Massage) provoziert;

... Dies "erweiterte" Sensibilisierung schaltet, ns kaskadenähnlichen Abfolge gleich, nun das gezielte Sekretion seitens ns (anatomisch, das BUD"s) nachgeordneten Prostata (~VorsteherDrüse) zu.

Das Prostatsekret zu sein grds. Milchig-trüb (weiß);

Je nach "StärkeGrad" (~Intensität) dies Stimulation, als auch an zeitlicher Abhängigkeit (~Dauer) ist im Rahmen der bevor beschr. "Kaskaden-Verschalte" die neuronale Einbindung das > sekretionsfähigen (!) Samenblasen bereit ebenso durchführbarkeit ...

ACHTUNG > wenn nach physio- und psychologischer Konstitution (Bsp. E.praecox-lastig, etc.) zusammen ebenso "sexueller Konditionierung" kann bei diesem Stadium die Erregungsleitung schon immanente Stimuli (Bsp. > Kontraktionsmaß das glatten Muskulatur auch der Nebenhoden und Samenleiter ! ) im Hinblick ns bevorstehenden Ejakulation auslösen > FOLGE: die Beimengung über "befruchtungsfähigen Spermien" ist hierbei durchaus als möglich gegeben (!)

... Die enthalten emitierende Menge des Fluidums zielt von ebenso "nur" tropfenanteilig bis zu u.U. An den messbaren "ml-Bereich";

c) ErregungsPeak (intermittierend); maximale Erektion - habe nicht Ejakulation ...

Mehr sehen: Mehrwertsteuer Geschenkt Media Markt, Mehrwertsteuer

Stimulationsaufbau und kaskadenartige Einbindung aller bisher gen. Sekretionsorgane > wie vor unter b) beschreiben ...

... Hier: Stimulation/sensorische Sensibilitäts-Steigerung nahe kommen sie tats. "Höhepunkt" - jedoch habe nicht diesen kommen sie erreichen (Efferenz) > erhöht die Wahrscheinlichkeit von positiven Nachweises "befruchtungsfähiger Spermien" im dafür "erzeugten/provozierten" Vorsaft (~Lusttropfen) > um ein Vielfaches (!)