Tunnel Von Frankreich Nach England

vor 25 Jahren: Eröffnung des Eurotunnels Am 6. Kann 1994 wurde der Tunnel darunter dem Ärmelkanal, der Frankreich und großbritannien miteinander verbindet, offiziell eröffnet. Seitdem wird einer erheblicher Teil von Handels mit Großbritannien über den Eurotunnel abgewickelt. Dabei soll sich auch nach kommen sie Brexit gern geschehen ändern.

Du schaust: Tunnel von frankreich nach england


*
Bis der Eurotunnel 1994 feierlich eröffnet werden konnte, dauerte es etliche Jahrhunderte. Heute zu sein er einer wichtiger Pfeiler ns europäischen infrastruktur und sogar für die deutsche Exportwirtschaft von enormer Bedeutung. (© picture-alliance/dpa)
Eine sicher Landverbindung zwischen england und frankreich – mit dieser Idee beschäftigt sich schon Mitte des 18. Jahrhunderts der französische Geologe nicolas Desmarest, allerdings still ohne konkrete Baupläne. Diese stellte innerhalb Jahr 1802 der Bergwerksingenieur Albert Mathieu-Favier zum ersten mal vor. Ziel: Mit das Postkutsche leuchter man bei fünf stunde vom französisch Calais nach Dover an Südengland fahrt können – weil einen Kanaltunnel.Etwa 192 jahre später, am 6. Kann 1994, wurde ns Eurotunnel schlussendlich Realität. Für die 50 kilometer lange Strecke bedürfen Hochgeschwindigkeitszüge ("Eurostar“) heute teil mehr zusammen eine halb Stunde. Deswegen beförderten sie 2018 etwa 11 millionen Passagiere. Zusätzlich viele jedermann befuhren das Tunnel an Autos hagen Lastwagen, die an Autozügen transit werden. Doch bis um dahin zu sein es ein langer Weg.

Briten fürchteten Invasion

Zu beginn des 19. Jahrhunderts wurde das Projekt vor allem weil politischer Spannungen zwischen London und Paris nicht ernsthaft weiterverfolgt. Jedermann Vorstöße, ein Tunnel zwischen ns Insel und kommen sie Kontinent kommen sie realisieren, scheiterten bis an die 1880er-Jahre in britischen Ängsten vor einer französisch Invasion.Erst im Jahr 1955 zögern das bruder Verteidigungsministerium grünes Licht: ende militärischer sicht gebe es gegen einen Tunnel keine anliegen mehr. Jedoch trotz ns erfolgversprechenden Machbarkeitsstudie und einen Vereinbarung zwischen der bruder und französischen behörde scheiterte das erste Bauprojekt 1975 in der schlechten Haushaltslage an Großbritannien.

Private Investoren statt öffentlich Gelder

1984 einigten sich großbritannien und frankreich schließlich darauf, ns Projekt zum private Investoren auszuschreiben, statt es mit staatlichen Mitteln zu bauen. Die Ausschreibung gewann die neugegründete "Groupe Eurotunnel“, das heute "Getlink“ wird genannt und ihr Sitz an Paris hat. Ihre wurde einen Monopol weil das den bau und arbeit des Tunnels zugesichert. Für das nötige geld versprachen Banken kredite und es wurden Aktien verkauft. Ein Konsortium ende fünf engländer und fünf französisch Baufirmen begann klima mit dem gebäude des Tunnels, der damit größten Teil unter dem Meeresgrund des Ärmelkanals verläuft. Ns Baukosten waren damit Schluss mit fünfzehn Milliarden euro doppelt dafür hoch als vorhergesehen.

Schwierige Anfangsjahre

Wegen der explodierten Baukosten hatte die Groupe Eurotunnel Milliardenschulden angehäuft. Gleichzeitig nutzten zunächst kleiner Menschen wie gedacht die Schnellzüge. Die Planerinnen und Planer hatten das Konkurrenz weil billige Fluglinien und Fähren unterschätzt. Hinzu kam, das der betrieb 1996 weil einen in brand geraten unterbrochen importieren musste. Das Firma gestanden mehrfach vor der Pleite. Erst seit im Jahr 2007 rund ns Hälfte ns Schulden adoptieren wurden und die Kreditgeber zusammen Gegenleistung Aktien erhielten, konnte sich ns Unternehmen erholen. Noch innerhalb selben jahr wurde erstmals ns realer Gewinn erzielt. Heute arbeitet Getlink profitabel.Seit dem anfang 1994 nutzten nach erklären der betreiberfirma fast 430 millionen Passagiere und groß 86 millionen Fahrzeuge den Eurotunnel. Nach ns ebenfalls by Getlink veröffentlicht Studie giftig mittlerweile mehr als ein Viertel ns Güterverkehrs (26 Prozent) zwischen großbritannien und dem europäischen Festland aufgrund den Kanaltunnel. Das entspreche Waren innerhalb Wert by jährlich ca 138 milliarde Euro. Über 30 Milliarden euro entfielen dabei an den handel zwischen deutschland und Großbritannien.

Mehr sehen: Wie Ticken Mazedonische Männer, Nationale Traditionen Von Mazedonien

Wichtige anschluss zwischen insel und Festland

Trotz das Startschwierigkeiten war der bau des Eurotunnels nicht zeigen wirtschaftlich, sondern sogar politisch über großer Bedeutung. Das symbolisierte die Annäherung zwischen england und von europäischen Festland. 1973 wurden ns Briten Mitglied der Europäischen gemeinden (EG), nachdem 1963 und 1967 entsprechende anwendungen noch bei der Veto frankreichs gescheitert waren. Frankreichs Präsident francois Mittérand und großbritannien Premierministerin Margret Thatcher trieben ns Tunnelprojekt damals auch wie politische Vision voran.
*
Der Eurotunnel bei Zahlen. Lizenz: cc by-nc-nd/3.0/de/ (oered.org)

Der Eurotunnel wie Fluchtweg

Obwohl 85 Prozent der Passagiere heute Britinnen und Briten sind, wurde ns Eurotunnel in den vergangenheit Jahren an Großbritannien vor allem wie "Einfalltor weil das Migranten“ wahrgenommen. Viele jedermann versuchen, Über versteckt bei Lkw, by Frankreich nach Großbritannien zu reisen, um herum dort Asyl zu beantragen. An der folge wurden das Grenzkontrollen verschärft. An Calais, nicht breit vom französischen Eurotunnel-Eingang entfernt, lebte 2015 und 2016 zeitweise tausende Geflüchtete in illegalen Lagern, unter zumeist menschenunwürdigen Bedingungen. Das größte Lager, an dem bis kommen sie 9.000 jedermann teilweise monatlich lebten, war schon im zusammenbruch 2016 unbesetzt worden. Noch immer ausgeforscht Geflüchtete in der hafenstadt und wer Umgebung. Anfang 2018 vereinbarten frankreich und Großbritannien, noch wenn rund 100 Millionen euro für neue Sicherheitsmaßnahmen in Ärmelkanal zu investieren, unter anderem in die Videoüberwachung.

Mehr sehen: Niederlande Auto Fahren Corona Virus Self, Sind Sie Geimpft, Getestet Oder Genesen

Folgen eines "Brexit“

Mit kommen sie geplanten Austritt Großbritanniens das ende der eu ist unklar, wie sich der Grenzverkehr mit das Europäischen Union durch den Eurotunnel zukünftig entwickeln wird. Getlink-Chef Jacques Gounon sagte zuletzt, dass man auf den Brexit bereit sei. Dafür werde es für Lkw einer digitale Vorab-Deklaration das Ladung geben und Zollkontrollen würden als bisher stichpunktartig durchgeführt. Zusätzlich, seien 15 Millionen Euro in die die infrastruktur investiert worden, einschließlich Passkontrollen und zusätzlicher Grenzkontrollstellen in Calais. Dennoch warnen Wirtschaftsexperten davor, das im Falle einer Brexit ns Handelsvolumen zwischen zum europäischen festland und Großbritannien anscheinend zurückgehen könnten – auch der Eurotunnel müsste dann mit einer nachlassenden Grenzverkehr rechnen.

Mehr damit Thema:

Dirk van Laak: einer kurze (Alltags-)Geschichte der Infrastruktur (APuZ)