Und Sie Werden Kommen Über Das Meer Wie Die Heuschrecken Aber Sie Werden Keine Tiere Sein

*
Weibchen Gemeine Eichenschrecke (links) und Südliche Eichenschrecke (rechts) (Foto: wolfgang Wranik).

Du schaust: Und sie werden kommen über das meer wie die heuschrecken aber sie werden keine tiere sein


In Mecklenburg-Vorpommern geben sie es zur zeit etwa 50 Heuschreckenarten. Darunter befinden sich sich zwei Formen von Eichenschrecken – ns heimische Gemeine Eichenschrecke (Meconema thalassinum) und ns Südliche Eichenschrecke (M. Meridionale). „Die Südliche Eichenschrecke zu sein eine in uns neu eingewanderte nett und wurde zum ersten mal im zusammengebrochen 2016 in Pasewalk entdeckt“, sprechen Biologe Dr. Wolfgang Wranik von der universität Rostock. „Nach diesem Erstnachweis und weiteren Funden 2017 bei Barth und Schapprode deuten das diesjährigen Belege aus Neubrandenburg, Greifswald, Rostock, Laage, Kösterbeck und Parchim da oben hin, das sich die art inzwischen offenbar in vielen Teilen ns Landes etabliert hat“.


Das ursprüngliche Verbreitungsgebiet das Südlichen Eichenschrecke liegt an Südwesteuropa und in dem Mittelmeerraum. „Sie ist aber einer der Heuschreckenarten, ns ihr Areal an den letzten Jahren in Europa stark ausgeweiteter hat“, weiß Dr. Wranik. In Deutschland wurde sie erstmals 1958 bei Freiburg bewährt und ist nachher schrittweise nach knospe vorgedrungen. Vergrößern Städte sind „Wärmeinseln“ und spielten also dabei wie Trittsteine anscheinend eine wichtig Rolle.

Mehr sehen: Impfung Gebärmutterhalskrebs Wie Oft, Impfung Gegen Hpv

Wie die tiere aber genau bei unsere regionen gekommen sind und wir jetzt auch weiter ausbreiten, laser sich anzeigen vermuten. Da die Südliche Eichenschrecke besitzt healthy verkürzte Flügel und ist Über flugunfähig. „Möglicherweise klammern sie sich an Fahrzeugen bestimmt und fahren weil die Welt“, sprechen Dr. Wranik. Dokumentiert ist z.B. Das Beobachtung einer bei der Außenspiegel eines Pkw festgekrallten Eichenschrecke in einer Fahrt an Wind und Wetter über die autobahn vom spatial Hannover bis zu Rostock. Oder sie kämen aufgrund Pflanzmaterial in unsere Heimat.

Mehr sehen: Berechnung Riester Beitrag 2014, Riesterrendite

„Die beiden Eichenschreckenarten zeigen an ihrem äußeren Erscheinungsbild und der Lebensweise viele Gemeinsamkeiten und sogar einige Besonderheiten gegenüberliegende seite den etc Heuschrecken“, sprechen Dr. Wranik. Ns Körpergröße der schlanken, hellgrün bis um leicht gelblich gefärbten tiere liege etwas von ein Zentimeter, wobei ns Fühler aber ns drei bis zu vierfache ns Körperlänge erreichen können. Das wesentliche äußerlich erkennbare unterschiede zwischen beide Arten besteht bei der Flügellänge. Dies sind am Südlichen Eichenschrecke in beiden Geschlechtern anzeigen stummelförmig, d.h. Ns flugunfähigen tiere können sich nur vorauszahlung und hüpfend fortbewegen. Drauf überragen in flugfähigen Gemeinen Eichenschrecke die Flügel das Spitze ns Hinterleibs. Das Weibchen beider Arten tragen am Körperende einer säbelartige Legeröhre, inzwischen die Männchen dort zwei leicht gebogene, stiftförmige Fortsätze zu Festhalten des Weibchens am Paarung besitzen. Bevorzugter lebensraum beider Eichenschrecken ist ns Kronenbereich by Laubgehölzen. Häufige Nachweise zeigen es über Eiche, Linde, Ahorn und Kastanien, aber auch von bäume und riesig Sträuchern an Gärten. Wichtig scheint eine grob strukturierte Rinde kommen sie sein, da sie diese für die Eiablage benötigen. Beide Arten räuberisch und ernähren sich über kleinen Gliederfüßern (Blattläusen, Raupen). Weil ihre ähnliche Lebensweise der satz sich jetzt die Frage, als weit es in gemeinsamen Vorkommen kommen sie Konkurrenzwirkungen ankunft wird.

„Eichenschrecken erzeugen keinen zirpenden Gesang zusammen die meisten ist anders Heuschreckenarten, sondern ihre Lautäußerung besteht an einem Trommeln mit den Hinterbeinen in Blätter heu Zweige, d.h. Dies Geräusche ns dämmerungs- und nachtaktiven tiere liegen in einem für menschen nicht hörbaren Bereich“, sprechen Dr. Wranik. So seien Nachweise by Eichenschrecken sogar nicht einfach. Ns effektivste ausfahrt die Tiere zu entdecken sei das Ableuchten by Stammbereichen bei luftfeuchten Abenden. Denn die Weibchen beider Arten erhebt euch von august bis November in der Dunkelheit von Eiablage von der Baumkrone nach unten, um in der Rinde von Stammes ihre Eier abzulegen. Da drüben Eichenschrecken anscheinend vom Licht stark angezogen werden, erfolgten zahlreiche Nachweise noch auch bei beleuchteten Flächen by Häusern hagen direkt an Räumen. Wenn man innerhalb Haus einen solchen Heuschrecke begegnet, dann sollte man dies „nützlichen“ tier einfach zeigen „vor das Tür“ setzen. Zur andere Vervollständigung das Kenntnisse der breitete beider Arten in Mecklenburg-Vorpommern sind alle mit Angaben kommen sie Ort und Zeitpunkt sowie möglichst durch ein bild untersetzte Hinweise zu Funden und Überwachung willkommen, sagt ns Rostocker Biologe, das sich an seiner freizeit seit jahre mit Insekten und spezieller sogar mit Heuschrecken befasst. In einem klein Arbeitskreis auf Landesebene wurde 2008 ns Verbreitungsatlas das Heuschrecken an Mecklenburg-Vorpommern erstellt, ich werde derzeit an einer Neuauflage das Roten Liste gearbeitet und die in Landesamt weil das Umwelt, naturschutz und Geologie Güstrow (LUNG) geführte datenbank zur Fauna von Landes unterstützt. Text: wolfgang Thiel

Kontakt: Dr. Wolf Wranik universität Rostock Institut zum Biowissenschaftenwolfgang.wranikoered.orgde