Wieviel geld bekommt ein arzt pro patient

Mit Patienten verständlich reden, ihnen beachtung zuhören, wir gegenseitig verstehen. Das kommt oft zu kurz im dialogs zwischen arzt und patient – manchmal mit fatalen Folgen. Wo liegen das Ursachen deshalb und was kann sein man verpflichten – als Arzt, Patient, Begleiter?

Von Nikolaus Nützel

*
Medizinautor und arzt Werner Bartens (imago stock&people)

"Was ich fast am interessantesten finde, das ist das, wo das gut gemeint, noch schlecht machen ist. Also, wenn zum beispiel Pfleger hagen Ärzte sagen vor einem Kernspin oder bevor einer Computertomographie: wir schneiden sie jetzt in ganz kleine Scheiben. Oder vor der Narkose, vor der Anästhesie: uns machen sie jetzt fertig. Das fertig gefertigt heißt korrekt einfach anzeigen vorbereiten, oder an Scheiben ausschnitt soll deshalb diese bildhafte Darstellung an der Computertomographie zeigen. Aber das ist natürlich etwas, was by der Wortwahl her, über dem was man zu assoziiert zusammen Laie, ist ns natürlich furchtbar. Aber es zu sein eigentlich dafür gemeint, zur erläuterung für das, was wir jetzt machen, wir medizin – was jetzt ansteht."

So wichtig wie funktionierende Geräte

Insgesamt 99 beispiele für Sätze, die man zusammen Patient über Ärzten no hören will, hat Bartens bei seinem ein buch aufgelistet. Alle zusammen haben sie, dass sie den Patienten verwirren hagen verunsichern. Bartens warnt davor, misslungene kommunikation mit einer Schulterzucken darunter der kategorie "halb so schlimm" abzulegen. Die Frage, ob ns Patient seinen arzt versteht und ob das sich verstanden fühlt, sei mindestens deswegen wichtig wie die Frage, ob einen Ultraschallgerät richtig arbeitet oder ob ein Medikament die richtige Dosis hat.

Du schaust: Wieviel geld bekommt ein arzt pro patient

"Und dabei weiß man, und ns sind natürlich sogar Forschungserkenntnisse, dass der Heilerfolg ganz wesentlich davon abhängt, mit als viel Zuversicht, mit welcher ärztlichen hagen pflegerischen Begleitung das Patienten ihre Krankheit sehen und wahrnehmen. Und wenn das geschafft wird, dass Ihnen an einer Station hagen auch in der Arztpraxis das vermittelt wird, weil Zeit, weil Zuhören, nicht aufgrund das Blaue vom himmel erzählen, dass sie daran glauben, dass das anderer besser wird und sie geheilt bekomme oder das Ihnen besser geht, nachher werden sie auch gesünder."

Für den Heilerfolg ist es noch nicht anzeigen wichtig, das Patienten sich verstanden fühlen, aber auch, dass sie auch verstehen, wie sie mit ns Krankheit umgehen sollen. Kommen sie gehört, dass Kranke besser über deine Medikamente Bescheid wissen. Denn nach geschätzt sterben jeden Jahr bei Deutschland 30.000 heu noch als Menschen weil unerwünschte Nebenwirkungen und Wechselwirkungen by Medikamenten. Einer beträchtlicher Teil dies Todesfälle wurden vermeidbar, wenn die Patienten wirklich importieren würden, als sie deine Arzneien einnehmen sollen. Medizin-Fachautor Bartens ist sich sicher, das sich viel leiden vermeiden ließe, einmal Ärzte und Patienten sich besser verständigen würden. Und das ist sich sicher, dass sich in der gebildet beim thema "Kommunikation" nicht sehr mehrfach geändert hat, seit er es ist in Medizinstudium vor 24 Jahren vollendet hat.

Auch einer Frage ns Ausbildung

"Das ist immer noch so, so wie man sich die Lehrerausbildung vor 50 jahr vorgestellt hat, deswegen nach dem Motto: Mancher hat einen pädagogisches Talent, der unterschiedlich eben nicht. Und er kann es sogar nicht lernen. Und dafür ähnlich wird das glaube ich auch an Ärzten und Medizinern angesehen. Der einer hat einer Händchen und einer Geschick, mit Patienten umzugehen – und der andere hat es eben nicht."

Was das Journalist und Buchautor Bartens vermutet, tun können die Medizinstudentin Louisa Hecht zeigen bestätigen.

"Den Satz hören ich wirklich sehr oft, ja, Kommunikation kann sein man oder kann man nicht."

Die 24-Jährige studiert an Erlangen im zehnten semester Medizin. Wirklichen Kontakt zu Patienten hat sie aber erst seit gut einem Jahr. Und das Frage, zusammen man am besten mit Patienten redet, sei in der ausbildung meist nicht annähernd deshalb wichtig wie die Frage, zusammen ein sicher Messwert kommen sie beurteilen sei, sprechen sie. 

"Häufig geht das einfach total unter und wird pistole nebensächlich gemacht. Und in uns ist es jetzt sogar so in den Blockpraktika häufig so, das die Ärzte sagen: ‚Hier habe ich verfügen über einen Patienten, großvater Müller, Meier, Schulze in Raum 25, heute geht ihre mal rein und redet zeit mit dem‘."

Studie: kommunikation wird schlechter

Hecht hat vor einiger zeit entschieden, dass sie sich intensiver zu auseinandersetzen will, zusammen Kommunikation innerhalb Gesundheitswesen erfolgreich kann. Enthalten ist sie auf eine Studie gestoßen, bei der an der Uni Hamburg einer Ergebnis gegründet wurde, ns ihr unruhe macht: 

"Die auswertung der Studie jawohl ergeben, das die Studierenden am Ende von Semesters an Sachen struktur und Vollständigkeit das Anamnese relativ gleich schlecht geblieben zu sein und Sachen als Empathie und patientenorientierte Gesprächsführung sogar noch schlechter geworden im Laufe des Medizinstudiums. Und da bleiben übrig einem natürlich das Mund einer bisschen offen stehen, und man sagt sich okay, man tun können es heu man tun können es nicht. Aber can man es denn sogar verlernen?"

Frage nach das Vorbildern

Viele Medizinstudenten verpflichten sich am Ende von Studiums deshalb noch schwerer, sich mit Patienten wirklich zu verständigen, als am anfang der Ausbildung. Ein ereibstoff dafür könnte nach ansicht von Hecht sogar darin liegen, dass sie sich falsche Vorbilder suchen: Nämlich jene Ärzte, ns keinen riese Wert darauf legen, interessiert und einfühlsam mit von ihnen Patienten kommen sie reden, weil es diesen Ärzten gelingt, dennoch wie erfolgreiche Macher im Klinikalltag zu erscheinen.

*
Hinwendung im dialogs mit der Patientin (imago/Westend61)

"Und da macht es natürlich ein Riesenunterschied, die Fakten mitzuteilen, kommen sie sagen als kam es zu dem Fehler, was zu sein jetzt ns Aussichten, was die Möglichkeiten, die der Patient bevor sich hat. Dennoch wenn dann noch das Hand an der schulter liegt, einer Augenkontakt anfallen und mit einen einfühlsamen Stimme sprechen wird, dann trägt ns viel als an Bedeutung. Es Übernachten eine entschuldigung sogar rüber, mehr als wenn einer Entschuldigung explizit genannt wird. All das stammt ende der nonverbalen Fertigkeit des Arztes in dem Kontext."

Aber nicht zeigen Ärzte sollten wir Gedanken darüber machen, zusammen ihre deswegen genannte nonverbale basis wirkt, glaubt Karl-Heinz Schlee. Er ist sicher, dass einer Verkettung by Verständigungsproblemen kommen sie geführt hat, dass der Schlaganfall seine Frau vor neun Jahren nicht richtig behandlung wurde. Und das glaubt, das ein ganz besonderer Teil das nonverbalen Kommunikation für ihn um zu Nachteil wurde. Wie er seine Frau in die klinik brachte, hätte er von der Gartenarbeit verschmutzte Arbeitskleidung an. Das sei einer Fehler gewesen, glaubt er.

"Für mich einen Rat an jeden Patienten: egal, zusammen schlimm das belästigung ist, zieh dich besser an, dann machst du einer besseren beeindruckende beim Arzt, bei der Praxis, egal wo. Zeigen nicht an Freizeitkleidung und schon nur ein bisschen nicht bei Arbeitskleidung. So das zu sein der beeindruckende gewesen, und mich wurde dann auch die alle Zeit nicht ernst genommen."

Sprechende medizin und das Geld

Karl-Heinz Schlee bedeuten diesen Rat eher ernst. Still ernster wird das aber, wenn er von das redet, was das für ns politischen Hintergrund by Kommunikationsproblemen bei der Patientenversorgung hält.

Mehr sehen: Download Windows 10 Download Auf Usb Stick, Erstellen Einer Iso

"Das größte belästigung ist, denke ich, ns Kommerzialisierung das Medizin. Die sprechende Medizin, in der verdient keiner Geld, die kostet Geld, die kostet mal und das merkt man doch allenthalben."

Auch ns Medizinstudentin Louisa Hecht wünscht sich andere gesundheitspolitische Weichenstellungen, wenn es um gelingende basic zwischen Heilberuflern und Patienten geht.

"Weil zum einfach nein Stellenwert, in dem Sinne, an unserem Studium zögern wird. Ns Priorität wille einfach nicht dort gesetzt. Deshalb die Priorität wird darauf gesetzt, zeiteffizient und zielorientiert zu arbeiten."

Die Diagnose das Medizinstudentin Hecht teilt auch der Fachjournalist und Buchautor Werner Bartens, der sein Medizinstudium vor über zwei Jahrzehnten komplett hat.

"Es zu sein die falschen Prioritäten in der Medizin. Es importieren Hightech-Projekte zum Milliarden eingeweiht, ns neueste Schrei das Forschung, das wird gefördert. Auf molekularer Ebene oder auf Bildgebungs-Ebene ich werde immer versucht, feiner, still feiner, noch genauer bei den Körper kommen sie schauen. Noch das, was die Medizin eben auch ausmacht, das Kontakt von Mensch kommen sie Mensch, ns Verstehenwollen, das Heilenwollen, ns Bedürfnisse Erkennenwollen, das bleiben übrig dabei an der Strecke".

Tipp: nicht passiv bleiben

Die Kommunikationswissenschafts-Professorin Annegret Hannawa warnt allerdings davor, immer zeigen Ärzte und ist anders Pflegepersonal in den Blick kommen sie nehmen, wenn es um bessere basis geht. Ns Patienten sollen nicht da oben warten, bis sich in der ausbildung von Medizinern und etc Heilberufen einig grundlegend veränderung hat. Patienten sollten ns Gelingen ns Verständigung nicht passiv das Ärzten, Pflegekräften oder auch Apothekern überlassen, sprechen Annegret Hannawa.

Mehr sehen: Www Spiegel De Mobil - Spiegel Mobil Für Palm Pre

"Sehr regelmäßig ist es in Ende doch der Patient selber und die Begleitpersonen, ns einen Schadensfall hätten verhindern können, wenn sie sich zeigen getraut hätten, etwas kommen sie sagen, und wenn sie gewusst hätten, zusammen sie deswegen etwas bei der besten rüberbringen, um herum der situation auch zu helfen. Ns heißt also, absolut: Ja, wir müssen, zu haben Patienten und Familienangehörige, gerade Begleitpersonen, stärken als aktive Partner an der Patientensicherheit mitzuarbeiten."

Denn wenn die Kommunikation misslingt, bringen es bisschen nach Schuldigen kommen sie suchen. Ns einzige, was Sinn hat, ist zu versuchen, ns anderen zu verstehen – und kommen sie versuchen, sich selbst verständlich zu machen.